Montag, 31. Dezember 2012


Dazu fällt mir echt nur ein was ein: JA ganz viele tolle Konzerte, aber sowas von!
Das ist sowas von drin. Ich freu mich tierisch auf mein 2013, obwohl es sich so viel verändern wird, hab ich momentan noch keine Angst davor. Ich freu mich auf die Veränderung, weil es Sachen gibt die bleiben. Die bleiben bestehen. Sind konstant. 
Mein 2012 war einfach schön. Soviel gelebt hab ich in den Jahren davor nur in meine Kindheit =D Ich fühl mich am Leben, obwohl soviel Stress anstand und ansteht. Ausgeglichen und glücklich. Einfach richtig wohl so wie es jetzt gerade ist. Klar gab es Sachen, die mich geärgert haben. Die nicht so toll waren und die einfach nerven. Aber hey, das gehört zum Leben dazu und ich bin auch froh über diese Dinge. Da erkennt man was wichtig ist. Was wirklich zählt. Ich hab mich verändert. Und auch wenn diese Veränderung nicht jedem passt, ist mir das egal. Ich lebe nur einmal und meine Jugend vergeht auch irgendwann. Ich benötige kein 1,blah Abitur um glücklich zu sein. Nein ich brauch was ganz anderes. Und es ist wunderschön, dass gefunden zu haben was mich erfüllt. Was mich zum lächeln bringt und mich antreibt. Auf ein 2013 was im besten Fall so weitergeht wie 2012 oder einfach noch einen Tick besser :)

GUTEN RUTSCH UND EIN GESEGNETES NEUES JAHR! AUF DAS 2013 JEDEM ETWAS FANTASTISCHES BRINGT =)

Sonntag, 30. Dezember 2012

in meinem Kopf

Ich wäre jetzt gerne bei dir. Möchte mit dir reden über sinnlose Themen. Einfach über alles. Mit dir lachen und trinken und alles vergessen. Möchte das du mich in den arm nimmst. Ich wäre jetzt sehr gerne bei dir. Zusammen mit dir um die Straßen ziehen. Bringst mir Gitarre spielen bei und lachst mich aus weil ich mich total dumm anstelle. Ich möchte einfach bei dir sein. Die Zeit mit dir genießen. Aber ob das irgendwann der Fall sein wird, weiß ich nicht. Es ist unwahrscheinlich. Unsere Welten überkreuzen sich nur manchmal. Aller 1-2 Monate mit etwas Glück. Aber träumen darf man ja mal. Und nach einem Aberglauben soll alles wahr werden was man zwischen weihnachten und Silvester träumt. Vielleicht stimmt das ja. Zumindest teilweise!