Dienstag, 25. Juni 2013

Not Gonna Die

Kennst du das wenn du kurz vorm explodieren stehst? Wenn ein einziger doofe Kommentar dich zum schreien bringt? Deine Gedanken um die Dinge drehen, die dich auf 180 Umdrehungen bringen, aber du diese nicht abstellen kannst? Wenn du gerne ruhig sein möchtest, aber es nicht geht?
Kontrolliertes Schreien und rumhüpfen wäre das was ich gerade brauchen würde, aber das ist erst am Samstag wieder. Oh man...
Das heutige Wetter und ich harmonieren super zusammen. Eins A und ohne Abstriche.
Es läuft gerade gar nix und auf das Vorstellungsgespräch am Freitag freu ich mich auch noch nicht so wirklich. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Das Schreien im Kopf aufs Papier bringen. Es hilft nicht lange, aber es ist besser als nix. Aber in solchen Momenten der "Schwäche", Wut, Aussichtslosigkeit, Verzweiflung und Aufgebrachtheit hilft die härtere Musik.
 
Und besonders das neue Album von We As Human hat es mir angetan. Leute hört mal rein. Einfach so schön. Die Jungs machen gute Musik mit viel Gefühl und Aussage!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen